Drohnen-Inspektion

DJI Matrice M210 RTK

DJI M210 incl. RTK System für die präzise Positionierung im Bereich elektromagnetischer Strahlung oder auch bei Abschirmung durch umfangreiche metallische Bauwerke.

Die „Zenmuse XT2 Dual Sensor“ ist eine thermische Kamera und hochauflösende Kamera in einem Gerät.

Die Kamera ist optimiert zur Drohnen-Inspektion von Photovoltaik-Anlagen, da Sie die gleichzeitige Aufnahme eines Fotos im infraroten und sichtbaren Bereich ermöglicht. Durch eine, schon durch die Kamera präzise, softwareseitige, automatische Überlagerung der beiden Aufnahmen kann eine klare Fehlerzuordnung erfolgen.

Diese duale Kamera kann auch auf der Oberseite der Drohne angebracht werden. Es können somit Aufnahmen „Überkopf“, z.B. für die Inspektion von Windkraftanlagen, Umspannwerken und Hochspannungsmasten, gemacht werden.

Das duale Batteriesystem erwärmt die Batterien automatisch bei Flügen unter dem Gefrierpunkt, während ein geschlossener Aufbau das Fluggerät vor Wind und Wetter schützt. Dies ermöglicht den Einsatz unter verschiedensten Umweltbedingungen.

Das aktive Hindernisvermeidungssystem verfügt über Sensoren an Unterseite, Front und am Heck, welches Hinderniserfassung und präzises Schweben ermöglicht, für einen äußerst sicheren und präzisen Flug,.

Durch das RTK System für präzise Positionierung, gerade auch im Bereich elektromagnetischer Strahlung, können selbst Inspektionen an Freileitungen erfolgen.

Dank der hohen Flugstabilität unter windigen Bedingungen und einer möglichen Anbringung des Kameragimbals auf der Oberseite des Fluggerätes, können bei Inspektionen von Windkraftanlagen selbst kleinste Beschädigungen gesichtet werden.